Umfrage: Bist du Donnerstag dabei?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Ja
80.00%
4 80.00%
Nein
20.00%
1 20.00%
Vielleicht!
0%
0 0%
Gesamt 5 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
[Ankündigung] Weilerabend - 08.11.18
#1
Der Schmied des Weilers, dessen Werkstatt direkt am kleinen Dorfplatz befindlich und für alle einsehbar, mit stoischem Arbeitseifer rund um die Uhr von ihm besetzt wird, und dessen heißer Ofen auch an dunkelsten Wintertagen mit warmer Glut die Kälte vertreibt, behauptet gerne, dass besagte Werkstatt das Herz des Weilers ist, und die Schläge seines schweren Schmiedehammers, die vernehmbar für alle über den Platz hallen, der Puls.

Da der Schmied ein großer, bisweilen furchteinflößend wirkender Mann ist, bekommt er für diese Behauptung meist Gemurmel und halbherziges Kopfnicken als zustimmende Antwort, doch nur selten Widerspruch, dezent geäußert in einem leisen Schnauben oder einem Zucken der Mundwinkel. Wer will es sich schon mit dem einzigen Schmied im Dorf verscherzen?


Dabei wissen die Bewohner, allen voran Ian Finnigan, Bürgermeister des Weilers und rein zufällig auch Besitzer des Gasthauses "Zum Tanzenden Drachen", natürlich ganz genau, dass eben besagtes Gasthaus, genauer gesagt dessen Schankraum, das Herz des Weilers ist. Hier finden sich die Bewohner nach getanem Tagewerk zusammen, um die neuesten Geschichten auszutauschen und sich einen Humpen Starkbier zu gönnen, hier erklingt an vielen Abenden die fröhliche, bisweilen derbe, aber immer aufrichtige Musik der Mark, mit ihren alten Balladen und zotigen Volksliedern, hier wartet auf jeden  Freisassen und  jeden Wanderer ein warmes Feuer und ein guter Eintopf, um Müdigkeit und Kälte aus den Knochen zu vertreiben.

So wird es nicht weiter verwundern, dass auch die Bewohner der Hohenwacht, die doch immerhin selbst eine große Halle mit einem warmen Feuer und allem Bier und Met, den sie sich wünschen könnten, zur Verfügung haben, gerne in den Tanzenden Drachen kommen, manche häufig, manche seltener, aber alle gerne. Immerhin ist Lady Cairrean gewissermaßen die Schirmherrin des Weilers, und ein Besuch des Gasthauses ist sowohl eine moralische als auch monetäre Unterstützung für dessen Freisassen.

Nun, wo es bald für einige wieder an die Grenzen der Mark geht, oder sie die Pflicht und das Abenteuer gar in weite Ferne treiben, was gäbe es Schöneres, als noch einmal zusammenzukommen und den Menschen nahe zu sein, für die man die Strapazen des Kampfes und Krieges überhaupt erst auf sich nimmt?



----------------------------------------------


Reichlich spontan (Ich weiß!) gibt es nun vor dem Plot in KT noch einen Weilerabend, geboren aus einer kleinen IC Flause. Ihr seid alle herzlich eingeladen, ob mit Hofstaat-, Garde- oder Freisassenchars. Von meiner Seite aus wird's ein wenig Ambiente geben, daran darf sich jeder gerne beteiligen!

Wann? Donnerstag, den 08.11. ab 19:30
Wo? Wir bespielen die kleine Schenke in Kielwasser, in den Ruinen von Gilneas
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste